Proaktives Denken

Mitdenken, Verantwortung ergreifen und
motiviert Neues anpacken

Die Herausforderung

Die neue Arbeitswelt konfrontiert uns mit vielen Veränderungen. Oft empfinden wir es als Belastung, uns darauf einzulassen und aktiv Neues anzugehen. Statt dessen verringert reaktive Arbeit Selbstbestimmung, Mut und Innovation. Firmen erwarten beständige Weiterentwicklung von ihren Mitarbeitern, aber tiefliegende Probleme und fehlendes Training verhindern oft die Umsetzung. Der Arbeitsalltag fordert uns oft schon genug.

Ziel des Workshops

Der Workshop stärkt unsere Fähigkeit, mitzudenken, mit Mut und Kraft auf Neues zuzugehen und mit Engagement voranzutreiben. Wir decken die Gründe auf, die dies erschweren, und lernen, besser mit Ungewissheit umzugehen, Trott und Tunnelblick zu vermeiden und mit mehr Kraft und Selbstvertrauen Veränderung anzugehen.

1 | Veränderung folgt Regeln, die man lernen kann

In welchen Schritten entstehen neue Ideen? Wir lernen die fünf Elemente des Neuerungsprozesses kennen sowie die grundlegenden Arten von Veränderungen. Dabei werden wir sehen, dass Neues nicht vom Himmel fällt und sich Wandel aktiv beeinflussen lässt. Praktische Beispiele aus Wirtschaft, Technik und Kultur veranschaulichen diesen Teil.

2 | Was uns erschwert, mit Veränderungen umzugehen

Auf welche Widerstände treffen proaktive Arbeit und Veränderungswillen in Unternehmen? Hier gehen wir in die Tiefe und diskutieren die teils verborgenen, teils tief eingegrabenen Ursachen für die Bewahrung des Status Quo und alter Denk- und Arbeitsweisen. Wir behandeln dabei Denkfehler, individuelle Haltungen, Gruppendynamiken, Rollen und unser Arbeitsumfeld. Neueste Erkenntnisse aus der Psychologie und praktische Erfahrung aus Organisationen bilden dabei den Hintergrund.

 

 

3 | Proaktiv arbeiten in der Praxis

Proaktives Arbeiten kann man lernen, als Einzelne und im Team. Wir machen uns vertraut mit der richtigen Grundeinstellung und lernen, wie man ganz praktisch, mit mehr Mut und systematisch Veränderungen anpackt. Dabei erhalten wir ein reichhaltiges Tool-Kit mir vielen bewährten Methoden, die sich leicht im Arbeitsalltag einsetzen lassen.

 

 

Methode und Details

Die Inhalte werden anschaulich und interaktiv vermittelt. Zu unseren Methoden gehören Storytelling, individuelle Übungen, disruptives Lernen und vor allem der gemeinsame Austausch von Erfahrungen. Der Kurs beruht auf der neuesten Forschung aus Psychologie und Arbeitsorganisation sowie langjähriger Berufserfahrung u. a. aus Verwaltung, Lehre, Projektmanagement und der Startup-Szene. Der Workshop umfasst 4 mal 90 Minuten sowie Vorbesprechungen zur Ermittlung der Potenziale Ihres Teams.

 

 

EMPFOHLEN FÜR: Mitarbeiter aller Ebenen
DAUER: 7-8 Stunden
TEILNEHMENDE: bis zu 16
SPRACHE: Englisch oder Deutsch

Wie können wir zusammenarbeiten?

0177 4621202
smart@berlin-alley.com

BERLIN ALLEY
Agentur für Smart Work

 

Wöhlertstraße 8
10115 Berlin
+49 177 4621202
smart@berlin-alley.com
0177 4621202
smart@berlin-alley.com

BERLIN ALLEY
Agentur für Smart Work

 

Wöhlertstraße 8
10115 Berlin
+49 177 4621202
smart@berlin-alley.com