PROAKTIVES DENKEN
Wie wir motiviert und einfallsreich
Veränderung vorantreiben

Das Problem

Wir sind heute mehr denn je mit Veränderungen konfrontiert: persönlich, beruflich und global. Uns darauf einzulassen und sogar aktiv Verbesserungen anzuregen, erleben wir oft als Belastung. Zugleich entzieht uns eine Arbeit, die vorwiegend reagiert auf äußere Reize, genau jene Energien, die wir brauchen für ein erfüllendes Leben. Und schließlich verblüfft in Unternehmen oft der Widerspruch zwischen dem Appell nach neuen Lösungen und hartnäckigen Schwierigkeiten, diese umzusetzen.

 

Ziel des Workshops

Der Workshop hilft dabei, unser proaktives Denken zu aktivieren: die Fähigkeit und unseren Mut zu stärken, Neuerungen zu erkennen und voranzutreiben. Dazu werden wir einerseits die tief liegenden Gründe betrachten, die uns hindern, mit Veränderungen und Ungewissheiten fruchtbar umzugehen, und andererseits Praktiken erlernen, Trott und Tunnelblick zu vermeiden und mit mehr Offenheit, Selbstvertrauen und Spaß Neues anzugehen.

 

1 | Wie Neues entsteht

Als Erstes untersuchen wir, in welchen Schritten neue Ideen entstehen. Dazu werden die fünf Elemente des Neuerungsprozesses erläutert, zwei grundlegende Arten von Veränderungen gezeigt und die Inhalte am Beispiel erfolgreicher Unternehmen und Personen veranschaulicht.

2 | Veränderung und ihre Feinde

Der zweite Teil erforscht die drei Bereiche, in denen proaktives Denken in Unternehmen auf Widerstände trifft: die Kommunikation mit Kollegen, das Management und wir selbst. Erläutert werden der Umgang mit Ungewissheit, die Rollen von Entscheidern und Experten, die Psychologie des Bestandsdenkens, der Zusammenhang von Selbstbewusstsein und Handeln sowie das Management von Erwartungen. Dadurch wird auch verständlich, warum Appelle nach Veränderung in der Praxis meist scheitern und warum wir auf äußeren Wandel, statt ihn zu nutzen und voranzutreiben, oft mit noch größerem Verharren reagieren.

 

3 | Praktisch proaktiv

Der letzte Abschnitt vermittelt praktisch, welche Methoden dabei helfen, aktiv Veränderungen anzupacken. Gezeigt wird, wie wir im Arbeitskontext die Bedürfnisse nach Sicherheit und Wandel balancieren, wie Teams sich am besten unterstützen können, um Veränderung anzupacken, und welche Tricks uns dabei helfen, mit mehr Spaß und Selbstvertrauen proaktiver zu handeln.

 

Methode und Details

Die Inhalte werden aus teils ungewöhnlichen Blickwinkeln vermittelt und die Übungen indiviudell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Gruppe abgestimmt. Die Erkenntnisse beruhen auf neuester Forschung aus Psychologie und Arbeitsorganisation sowie langjähriger Berufserfahrung u. a. aus Verwaltung, Lehre, Projektmanagement und der Startup-Szene. Der Workshop umfasst 3-4 mal 90 Minuten sowie Vorbesprechungen zur Ermittlung der Potenziale Ihres Teams.

 

EMPFOHLEN FÜR: Mitarbeiter aller Ebenen
DAUER: 5-7 Stunden
TEILNEHMENDE: bis zu 12
SPRACHE: Englisch oder Deutsch
PREIS: 1.950€ | 1.600€ für Startups

Wie können wir zusammenarbeiten?

JANETT – 0176 83228871

BERLIN ALLEY
Agentur für Smart Work

 

Wöhlertstraße 8
10115 Berlin
+49 177 4621202
smart@berlin-alley.com
JANETT – 0176 83228871

BERLIN ALLEY
Agentur für Smart Work

 

Wöhlertstraße 8
10115 Berlin
+49 177 4621202
smart@berlin-alley.com