PROAKTIVES DENKEN – FÜR MEHR AUFMERKSAMKEIT, EINFALLSREICHTUM UND BEWUSSTHEIT BEI DER ARBEIT

Arbeit darf sich heute immer weniger auf Routinen verlassen. Um mitzuhalten, wesentliche Entwicklungen nicht zu übersehen und zukunftsfähig zu bleiben, müssen wir aufmerksam, bewusst und einfallsreich sein. Auch der normale Arbeitsalltag profitiert ganz erheblich von diesen Eigenschaften: Abläufe können so optimiert, Inhalte besser aufgenommen und der Umgang miteinander bewusster gestaltet werden. Dem entspricht proaktives Denken als der Fähigkeit, aktiv auf neue Ideen, Verbesserungen und Lösungen zuzugehen. Dieser Workshop zeigt, wie proaktives Denken unsere Arbeit zugleich bereichert, vereinfacht und angenehmer macht – und wie es zu umzusetzen ist am Arbeitsplatz und in der Unternehmenskultur. Die leitenden Fragen sind:

Wie funktioniert proaktives Denken?

Die Teilnehmenden erwerben ein gründliches Verständnis von proaktivem Denken als der Fähigkeit, aufmerksam, bewusst und einfallsreich zu sein, sowie selbstbewusst mit den eigenen Ideen umzugehen und Initiative zu ergreifen. Die damit zusammenhängenden Fähigkeiten, sich zu konzentrieren, Erfahrungen zu machen und auf neue Lösungen zu kommen, werden ebenso erklärt wie ihre Umsetzung im Arbeitsalltag und in der Firmenkultur.

Was sind die Ursachen für einen Mangel an Konzentration, Umsicht und Einfallsreichtum

Proaktives Denken steht einer Reihe von Hindernissen gegenüber wie Ablenkung, Digitaler Demenz, kognitiven Verzerrungen, mangelnder Einbildungskraft, Prokrastination, einem schlechten Arbeitsumfeld und unzureichender geistiger und körperlicher Fitness. Die Teilnehmenden werden lernen, wie man die psychischen Mechanismen hinter diesen Hindernissen erkennt und dabei auch erfahren, wie diese oft unbewusst Konzentration, Kreativität und Selbstvertrauen untergraben.

Durch welche Methoden, Techniken und praktische Kniffe werden wir proaktiver?

Den Teilnehmenden werden Methoden vermittelt, wie man eine proaktive Grundeinstellung gewinnt, einschließlich Berlin Alleys Werkzeugkoffer für Incuplay, effiziente Praktiken für Mindfulness and Konzentration, Tipps zum Umgang mit kognitiven Verzerrungen und für die Entwicklung von mehr Selbstvertrauen im Denken – sowie einer Reihe von Hinweisen hinsichtlich Planung, der Veränderung von Routinen und Gewohnheiten, die Geist und Körper fit, wach und beweglich halten.

Die individuellen Bedürfnisse von Ihnen und Ihren Mitarbeitern ermitteln wir gemeinsam im Vorfeld des Workshops. Der Workshop selbst vermittelt theoretische Inhalte, anschauliche Beispiele und praxisnahe Übungen. Die Teilnehmenden erhalten das Zertifikat Proactive Thinker. Verpflegung und Kursmaterial sind ebenso enthalten wie eine Menge Spaß.

 

EMPFOHLEN FÜR: Mitarbeiter aller Ebenen (Warum für alle?)
DAUER: 5 Stunden
TEILNEHMENDE: 4-24
SPRACHE: Deutsch oder Englisch
NÄCHSTE VERANSTALTUNG: auf Nachfrage

Die Inhalte dieses Workshops bieten wir Ihnen auch als Vortrag an.

Wie können wir zusammenarbeiten?

 

+491774621202 | INFO@BERLIN-ALLEY.COM | WHATSAPP